Konstantin Kröning
© Konstantin Kröning

Ausbildung

Konstantin Kröning wurde 1964 in Berlin (West) geboren. Nach einem 3jährigen Jurastudium begann er ab 1986 als Beleuchter und 1. Kameraassistent für zahlreiche TV- und Kinoproduktionen zu arbeiten. 1992 begann er das Kamerastudium an der HFF "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg, das er 1996 mit dem Diplom abschloss. Seitdem arbeitet Konstantin Kröning als freier Bildgestalter bei Kino- und Fernsehproduktionen im Spiel- und Dokumentarfilmbereich.

Filmographie (Auswahl)

2018 Tatort: Das verschwundene Kind, Regie: Franziska Buch, filmpool fiction
2017 Der Sohn, Regie: Urs Egger, Ziegler Film
2016 Die Diva, Thailand und wir!, Regie: Franziska Buch, Tellux Film
Conni & Co., Regie: Franziska Buch, Producers at Work / barefoot films, Warner Bros.
2015 Tatort: Wir, Ihr, Sie, Regie: Torsten C. Fischer, Ziegler Film
Käthe Kruse, Regie: Franziska Buch, Rich & Famous Overnight Film / Epo Film
2014 Meine Mutter, meine Männer, Regie: Karola Hattop, Bavaria
Soko Wismar, Regie: Bruno Grass, Cinecentrum, 4 Folgen
2013 Eine wie diese, Regie: Franziska Buch, Ziegler Film
2012 Die sechs Schwäne, Regie: Karola Hattop, Kinderfilm GmbH
Harry nervt, Regie: Bruno Grass, Ziegler Film
2011 Therese geht fremd, Regie: Berno Kürten, Network Movie
2010 2030 - Aufstand der Jungen, Regie: Jörg Lühdorff, Ziegler Film
2009 Das Glück ist eine Katze, Regie: Matthias Steurer, Askania Media/ Maran Film
2008 The Market, Regie: Ben Hopkins, Flying Moon Film/ Geißendörfer Film, Piffl Medien
Pretty Mama, Regie: Berno Kürten, Eikon Film
2007 Donna Roma, Regie: Jakob Schäuffelen, TeamWorx, 4 Folgen
Niete zieht Hauptgewinn, Regie: Helmut Metzger, Ziegler Film
2005 Kanzleramt, Regie: Jakob Schäuffelen, Cinecentrum
Liebes Spiel, Regie: Britta Sauer, SchmitzKatze Filmkollektiv, atlas intermedia
Herzentöter, Regie: Bernd Heiber, Ziegler Film
2003 Wer küsst schon einen Leguan?, Regie: Karola Hattop, Kinderfilm GmbH
2002 Ein Schiff wird kommen, Regie: Pepe Planitzer, e-Motion Picture
2001 Schätze der Welt - Kuba, Regie: Goggo Gensch, Flying Moon Film, Dokumentation
Edel & Starck, Regie: Jakob Schäuffelen, Phoenix Film, 3 Folgen
Wolffs Revier, Regie: Mirko Zeuschner, Nostro Film, 4 Folgen
2000 SK-Kölsch, Regie: Jakob Schäuffelen, Nostro Film, 2 Folgen
1998 Männer und andere Katastrophen, Regie: Ulli Baumann, Ziegler Film

Nominierungen & Preise

2008 Internationales Filmfestival von Locarno, Nominierung im Wettbewerb mit PAZAR - THE MARKET
2006 Deutscher Kamerapreis, Nominierung für KANZLERAMT - DER VERRAT
2004 Internationales Kinderfilmfestival Montreal, Gewinner mit WER KÜSST SCHON EINEN LEGUAN
Golden Orange Film Festival Antalya, Gewinner Wettbewerb mit PAZAR - THE MARKET
Europäischer Kinderfilmpreis für WER KÜSST SCHON EINEN LEGUAN
Adolf Grimme Preis, Nominierung für WER KÜSST SCHON EINEN LEGUAN
2003 Deutscher Kamerapreis, Nominierung für EIN SCHIFF WIRD KOMMEN
1996 Camerimage (Torun), Nominierung Wettbewerb mit DAS ERBE DES FÖRSTERS
© Konstantin Kröning
News / Konstantin Kröning
Copyright Confirmation
All photos on this site are subject to the copyright of the applicable copyright holder and may not be reproduced without the written permission of the photographer.
Accept and Download
Autogramme
Name des/der Schauspielers/in
c/o AGENTUR SCHLAG
Joseph-Haydn-Str. 1
10557 Berlin

Bitte fügen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, wir leiten Ihre Auogrammwünsche ungeöffnet an unsere Klienten weiter. Wir übernehmen keine Gewähr der Beantwortung.

image
Name
Phone
Mail
TextCuruculum
Actors



Team

Antje Schlag Janine Döscher Esther Reinecke Malte Lamprecht Oliver Brosmann Gabriele Hinck Rudi Fürstberger Vivian Steinfath Julia Vogler

Die Agentur betreut Klienten aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und Kamera in Karriereplanung, Akquise und Engagementabwicklung.
Inhaberin der Agentur ist Antje Schlag, die 1996 auch Gründungsmitglied der Agentur war. Antje Schlag und Esther Reinecke sind für den Bereich Schauspiel und Malte Lamprecht für den Bereich Regie/ Drehbuch/ Kamera als Agenten tätig. Janine Döscher arbeitet als Justiziarin für die Agentur. Der Schauspielbereich wird unterstützt von den Disponenten Vivian Steinfath und Rudi Fürstberger, Julia Vogler arbeitet als Assistenz von Malte Lamprecht. Gabi Hinck verantwortet die Buchhaltung und das Abrechnungswesen, Oliver Brosmann das Office Management. Der Sitz der Agentur ist Berlin.