01.06.2017 // Kinostart IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS mit Pit Bukowski und Ronald Kukulies

Auf der Berlinale als Special und nun im Kino nach dem Roman von Eugen Ruge.

X-Verleih
© X-Verleih

25.05.2017 // Sendetermin VON ERHOLUNG WAR NIE DIE REDE mit Andrea Sawatzki, Thekla Carola Wied, Regie: Vivian Naefe

Nach einem Roman von Andrea Sawatzki. Familie Bundschuh macht Ferien - auf ihre ganz spezielle Art. Die ganze Sippe trifft sich auf Mallorca. Und dann geht alles drunter und drüber. Von Erholung war nie die Rede!

ZDF
© ZDF

19.05.2017 // Sendetermin LETZTE SPUR BERLIN - LIEBESREIGEN mit Gesine Cukrowski und Muriel Baumeister

Während ihres Tantra-Kurses verschwindet die Sexualtherapeutin Annika Bischoff. Ihr Lebenspartner Jovan glaubt, dass ihr der Patient Rico etwas angetan haben könnte.

Mirjam Knickriem & Mathias Bothor/photoselection
© Mirjam Knickriem & Mathias Bothor/photoselection

17.05.2017 // Gute Kritiken für GRIMMIGE MÄRCHEN mit Anne Ratte Polle

Die Premiere fand am 7.04.2017 im Schauspielhaus Zürich statt

Mathias Bothor / Photoselection
© Mathias Bothor / Photoselection

16.05.2017 // Premiere PÜNKTCHEN UND ANTON nach Erich Kästner, Regie führt Milan Peschel

Die Aufführung findet in der Parkaue-Prater Berlin statt.

Pünktchen und Anton / Prater 2017
© Pünktchen und Anton / Prater 2017

15.05.2017 // Sendetermin TREIBJAGD IM DORF mit Franziska Weisz

Ergreifend, kompromisslos, lebensnah.

ORF/Film 27/Andrea Mayer-Rinner
© ORF/Film 27/Andrea Mayer-Rinner

15.05.2017 // Roland Koch: Auftakt TT 2017//neues Material//Vorstellung: Engel in Amerika

ENGEL IN AMERIKA spielt zum vorerst letzten Mal in dieser Spielzeit im Schauspielhaus am Theater Basel.

Mirjam Knickriem/photoselection
© Mirjam Knickriem/photoselection

12.05.2017 // Screening DIE RÄUBER auf dem diesjährigen Berliner Theatertreffen mit Max Koch

Die Produktionen aus dem Residenztheater München wird am 21.05. gezeigt im Haus der Berliner Festspiele, dies ist die Film-Preview der 3sat-Fernsehaufzeichnung

Berliner Theatertreffen
© Berliner Theatertreffen

12.05.2017 // Sendetermin LETZTE SPUR BERLIN - ATEMLOS mit Harald Schrott

Tom hofft, dass Radek und Mina seine Verlobte finden, die kurz vor ihrer Hochzeit spurlos verschwunden ist.

ZDF
© ZDF

28.05.2017 // Sendetermin FLUSS DES LEBENS - GELIEBTE LOIRE mit Anna Fischer

Für Romy (Anna Fischer), gerade aus dem Gefängnis entlassen und von der Liebe enttäuscht, ist es das perfekte Angebot im richtigen Moment: Eine alte Dame bietet ihr an, sie zur Alleinerbin zu machen.

ZDF
© ZDF

20.05.2017 // Premiere DIE PERSER mit Markus Hering im Akademietheater des Burg Theaters Wien

Eine Inszenierung von Michael Thalheimer.

Jim Rakete/photoselection
© Jim Rakete/photoselection

19.05.2017 // Sendetermin DER KRIMINALIST - SCHATTENMÄDCHEN mit Ronald Kukulies, Harald Schrott und Regine Zimmermann

Kriminalist Schumann zwischen die Fronten zweier Familien, die durch ein schweres Schicksal miteinander verbunden sind.

Joachim Gern/ Jim Rakete/ photoselection
© Joachim Gern/ Jim Rakete/ photoselection

17.05.2017 // Gute Kritiken für PÜNKTCHEN UND ANTON inszeniert von Milan Peschel

Die Premiere fand am 16.05.2017 im Berliner Prater statt.

Jens Koch
© Jens Koch

16.05.2017 // Sendetermin UM HIMMELS WILLEN- MARIA WILL INS KLOSTER mit Markus Hering

Für den von Novizin Lela neu ins Leben gerufenen Kinderchor ist das Casting in vollem Gange, als die elfjährige Maja Fellner im Kloster Kaltenthal auftaucht. Sie möchte Nonne werden und ab sofort im Kloster leben.

Jim Rakete
© Jim Rakete

15.05.2017 // Gute Kritiken für PHÄDRA mit ALEXANDER KHUON

Die Premiere fand am 12.05.2017 am Deutschen Theater statt.

Joachim Gern
© Joachim Gern

13.05.2016 // Interview mit Milan Peschel in der Berliner Morgenpost und Berliner Zeitung

Prädikat lesenswert!

Jens Koch
© Jens Koch

12.05.2017 // Premiere PHÄDRA mit Alexander Khuon am Deutschen Theater Berlin

Eine Inszenierung von Stephan Kimmig nach Friedrich Schiller.

Joachim Gern
© Joachim Gern

09.05.2017 // Sendetermin UM HIMMELS WILLEN "Krank vor Langeweile" mit Markus Hering

Teresa leidet an Unterforderung und Langeweile bei der Arbeit - einer Krankheit, die Bore-Out genannt wird.

Jim Rakete
© Jim Rakete

26.05.2017 // Sendetermin LETZTE SPUR BELIN - GOTTESURTEIL mit Gesine Cukrowski

Es läuft so einiges schief im Hause Radek: Er und seine Frau Anke streiten sich, während ihr Sohn Tobi aus dem Haus schleicht. Als Radek am nächsten Morgen aufwacht, ist Anke verschwunden.

Mirjam Knickriem/photoselection
© Mirjam Knickriem/photoselection

19.05.2017 // Sendetermin ZAUN AN ZAUN Produzent und Hauptrolle: Adnan Maral

Spießer trifft auf Schöngeist, Ordnung auf Chaos! Hier fliegen zwischen Nachbarn ordentlich die Fetzen.

Frank P. Wartenberg
© Frank P. Wartenberg

18.05.2017 // PFUSCH mit Wolfram Koch auf dem diesjährigen Theatertreffen

Die Produktion aus der Volksbühne wird am 18.05. und am 21.05. gezeigt im Haus der Berliner Festspiele

Berliner Theatertreffen
© Berliner Theatertreffen

16.05.2017 // Drehstart SUBS mit Andrea Sawatzki

Der neue Film von Oskar Röhler.

Mathias Bothor /photoselection
© Mathias Bothor /photoselection

16.05.2017 // Super Quote für TREIBJAGD IM DORF mit Franziska Weisz

Quotencheck!

Mirjam Knickriem/photoselection
© Mirjam Knickriem/photoselection

15.05.2017 // Bernd Burgemeister Fernsehpreis auf dem 35. Filmfest München mit Baumeister, Fischer, Klima, Kröning, Oertel und Schütz

Das Filmfest München (22.06.2017 - 01.07.2017) gibt Kandidaten für Bernd Burgemeister Fernsehpreis bekannt.

Filmfest München
© Filmfest München

13.05.2017 // EINSTEINS NICHTEN (Kamera: Anton Klima) feierte Premiere auf dem DOK.fest München

Friedemann Fromms Dokumentarfilm über Albert Einsteins Nichten und die Verbrechen der Wehrmacht an ihrer jüdischen Familie in Italien.

Anton Klima
© Anton Klima

12.05.2017 // Sendetermin LEICHTMATROSEN - DREI MANN IN EINEM BOOT mit Golo Euler

Drei krisengeplagte Stuttgarter schippern eine Woche lang auf der Havel Richtung Müritz. Die ungewohnte und gar nicht so beschauliche Dreisamkeit bringt so manches zum Vorschein, was bisher erfolgreich verschwiegen und verdrängt wurde.

ARD
© ARD