Sebastian Koch
© Mathias Bothor / photoselection

Nominierungen & Preise

2018 Bambi, Bester Schauspieler National
2007 Globo d´Oro, Bester europäischer Schauspieler für DAS LEBEN DER ANDEREN
2006 Bambi, Bester Schauspieler National
Quadriga DAS LEBEN DER ANDEREN (Ensemble)
2005 Bayerischer Fernsehpreis, Bester Schauspieler für SPEER UND ER
Deutscher Fernsehpreis, Beste männliche Hauptrolle für SPEER UND ER
2004 Goldener Gong für STAUFFENBERG
2003 DIVA-Award (Deutscher Entertainment Preis)
2002 Grimme-Preis für DIE MANNS - EIN JAHRHUNDERTROMAN
Bayerischer Fernsehpreis für DIE MANNS - EIN JAHRHUNDERTROMAN
Adolf-Grimme-Preis für DER TANZ MIT DEM TEUFEL
Jupiter für DER TANZ MIT DEM TEUFEL

Film

2016 Werk ohne Autor, Regie: Florian von Donnersmark, Wiedemann & Berg, Walt Disney
2015 The Danish Girl, Regie: Tom Hooper, Pretty Pictures, Focus Features
Nebel im August, Regie: Kai Wessel, Collina Film, Constantin Film
2014 TAKE DOWN, Regie: Jim Gillespie, Pinewood Studios, Radiant Films
Au nom de ma fille, Regie: Vincent Garenq, LGM Cinema, Studio Canal
Bridge of Spies, Regie: Steven Spielberg, DreamWorks, Walt Disney Studios
2013 THE GALAPAGOS AFFAIR: SATAN CAME TO EDEN (Stimme), Regie: Daniel Geller, Dayna Goldfine, Geller/Goldfine Productions, Zeitgeist Films
2012 A Good Day to Die Hard, Regie: John Moore, 20th Century Fox, 20th Century Fox
SUSPENSION OF DISBELIEF, Regie: Mike Figgis, Sosho Production, Jeridoo Productions
OKTOBER NOVEMBER, Regie: Götz Spielmann, coop99 filmproduktion, Match Factory
2011 GOD LOVES CAVIAR, Regie: Yannis Smaragdis, Alexandros Film, Feelgood Entertainment
IN THE SHADOW, Regie: David Ondricek, Bleiberg Entertainment, Falcon
DAS WOCHENENDE, Regie: Nina Grosse, UFA Cinema, Square One Entertainment
2010 UNKNOWN, Regie: Jaume Collet-Serra, Dark Castle Entertainment, Warner Bros.
2009 MANIPULATION, Regie: Pascal Verdosci, Sunvision Film, Ascot Elite
EFFI BRIEST, Regie: Hermine Huntgeburth, Constantin Film, Constantin Film
ALBATROSS, Regie: Niall MacCormick, CinemaNX, IFC Films
2008 IN JEDER SEKUNDE, Regie: Jan Fehse, TV 60 Filmproduktion, X Verleih
2007 RENNSCHWEIN RUDI RÜSSEL 2 - RUDI RENNT WIEDER, Regie: Peter Timm, Relevant Film, Warner Bros.
2006 DAS LEBEN DER ANDEREN, Regie: Florian Henckel von Donnersmarck, Wiedemann&Berg, Buena Vista
BLACK BOOK, Regie: Paul Verhoeven, Fu Works, NFP
2004 TÖDLICHER UMWEG, Regie: Curt M. Faudon, Towers of London Productions, Beta Film
REMEMBER (short), Regie: Dagmar Seume, Ophir Film, W-film Filmproduktion
2003 DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER, Regie: Tomy Wigand, Bavaria Film
2002 AMEN., Regie: Constantin Costa-Gavras, Canal+, Concorde
1999 GLOOMY SUNDAY - EIN LIED VON LIEBE UND TOD, Regie: Rolf Schübel, Studio Hamburg, PolyGram
1991 TRANSIT, Regie: René Allio, Action Films, Les Films du Sémaphore

Fernsehen

2016 Homeland (6.Staffel), Regie: Keith Gordon, Fox 21 Televison
2015 Homeland (5.Staffel), Regie: Lelsi Linka Glatter, Fox 21 Televison
2014 EINE LIEBE FÜR DEN FRIEDEN - BERTHA VON SUTTNER UND ALFRED NOBEL, Regie: Urs Egger, Mona Film Produktion, ORF/ARD
2013 THE VATICAN, Regie: Ridley Scott, Scott Free Productions
2011 TERRA X - SUPERBAUTEN, Regie: Mira Thiel, Christian Twente, ZDF
2010 CAMELOT, Regie: Ciarán Donnelly, Starz Entertainment
BELLA BLOCK - STICH INS HERZ, Regie: Stephan Wagner, UFA Fernsehproduktion, ZDF
2009 DER SEEWOLF, Regie: Mike Barker, Big Motion Pictures, ZDF
2007 AUF DEM VULKAN, Regie: Claudia Garde, Maran Film, ARD
2005 SPERLING - und die Katze in der Falle, Regie: Friedemann Fromm, Polyphon, ZDF
SPEER UND ER, Regie: Heinrich Breloer, Bavaria Media
2004 PRINCESSE MARIE, Regie: Benoît Jacquot, Films en Stock, arte/France 2/ORF
STAUFFENBERG, Regie: Jo Baier, teamWorx, ARD
2003 TAUERNGOLD, Regie: Rüdiger Nüchtern, Sonne, Mond & Sterne, BR
ZWEI TAGE HOFFNUNG, Regie: Peter Keglevic, teamWorx, ARD
2002 NAPOLÉON, Regie: Yves Simoneau, A&E Television Networks, France 2
KOLLAPS, Regie: Rolf Schübel, Multimedia Film, ARD
2001 DER TUNNEL, Regie: Roland Suso Richter, teamWorx, Sat.1
DER TANZ MIT DEM TEUFEL, Regie: Peter Keglevic, teamWorx, Sat.1
DIE MANNS - EIN JAHRHUNDERTROMAN, Regie: Heinrich Breloer, Bavaria Film, ARD
2000 DIE RÜCKKEHR DES SCHWARZEN BUDDHAS, Regie: Ronald Eichhorn, D.I.E. Film, ZDF
1999 TODESSPIEL, Regie: Heinrich Breloer, Multimedia Gesellschaft, ARD
DER MÖRDER MEINER MUTTER, Regie: Lars Kraume, Studio Hamburg, SWR
1997 BELLA BLOCK - GELDGIER, Regie: Erwin Keusch, UFA Fernsehproduktion, ZDF

Theater

2006 EIN IDEALER GATTE, Lord Goring, Regie: Armin Holz
1990 - 1993 DIE RÄUBER, Regie: Alexander Lang
DIRTY DISHES, Charly/James, Regie: Katja Paryla
WHISTLE IN THE DARK, Harry, Regie: Peer Martiny
IPHIGENIE, Orest, Regie: Alexander Lang
HELD DES TAGES, Ashley, Regie: Niels-Peter Rudolph
1986 - 1990 MARIA MAGDALENA, Leonhard, Regie: Hannelore Hoger
LIEBELEI, Fritz, Regie: Elke Lang
LEONCE UND LENA, Leonce, Regie: Jens Pesel
FRÜHLINGS ERWACHEN, Melchior Gabor, Regie: Ansgar Haag
SOMMERGÄSTE, Wlas, Regie: Eike Gramms
PEER GYNT, Peer Gynt, Regie: Jens Pesel
BLIND DATE, George, Regie: Götz Burger

Hörbuch/CD

2015 DAS FEST DER BEDEUTUNGSLOSIGKEIT, von Milan Kundera, der Hörverlag
2014 Am zwölften Tag, von Wolfgang Schorlau, Brigitte Edition: Die Krimis- Gefährlich nah, Random House
2009 DER SEEWOLF, von Jack London
2007 EIN PERFEKTER FREUND, von Martin Suter, Brigitte-Edition
2006 SONGS AND LETTERS, von Robert und Clara Schumann, gelesen von Sebastian Koch und Martina Gedeck, Hörbuch Hamburg
ICH LIEBE DICH.LIEBESLYRIK GROSSER DICHTER, , gelesen von Sebastian Koch, Monica Bleibtreu, Eva Mattes, Kanstantin Wecker u.a., Hörbuch Hamburg
ANDENKEN, von Lars Brandt, Hörbuch Hamburg
TRAUMNOVELLE, von Arthur Schnitzler, SZ Bibliothek
2005 BÖSE NACHT - GESCHICHTEN. MORDS KERLE., Lesungen mit Musik, gelesen von Sebastian Koch, Axel Milberg, Bela B., Steffen Wink u.a., DHV der Hörverlag
2003 ÜBERALL IST WUNDERLAND, Gedichte von Joachim Ringelnatz, gelesen von Sebastian Koch, Hannelore Elsner, Otto Sander u.a., Kreuz Verlag
© Mathias Bothor / photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor / photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor / photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
News / Sebastian Koch
Copyright Confirmation
All photos on this site are subject to the copyright of the applicable copyright holder and may not be reproduced without the written permission of the photographer.
Accept and Download
Autogramme
Name des/der Schauspielers/in
c/o AGENTUR SCHLAG
Joseph-Haydn-Str. 1
10557 Berlin

Bitte fügen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, wir leiten Ihre Auogrammwünsche ungeöffnet an unsere Klienten weiter. Wir übernehmen keine Gewähr der Beantwortung.

image
Name
Phone
Mail
TextCuruculum
Actors



Team

Antje Schlag Janine Döscher Esther Reinecke Malte Lamprecht Oliver Brosmann Gabriele Hinck Rudi Fürstberger Vivian Steinfath Julia Vogler

Die Agentur betreut Klienten aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und Kamera in Karriereplanung, Akquise und Engagementabwicklung.
Inhaberin der Agentur ist Antje Schlag, die 1996 auch Gründungsmitglied der Agentur war. Antje Schlag und Esther Reinecke sind für den Bereich Schauspiel und Malte Lamprecht für den Bereich Regie/ Drehbuch/ Kamera als Agenten tätig. Janine Döscher arbeitet als Justiziarin für die Agentur. Der Schauspielbereich wird unterstützt von den Disponenten Vivian Steinfath und Rudi Fürstberger, Julia Vogler arbeitet als Assistenz von Malte Lamprecht. Gabi Hinck verantwortet die Buchhaltung und das Abrechnungswesen, Oliver Brosmann das Office Management. Der Sitz der Agentur ist Berlin.