Wolfram Koch
© Mathias Bothor / photoselection

Nominierungen & Preise

2018 Nomminierung, Theaterpreis Der Faust, für Richard III
2017 53. Grimme Preis für seine Hauptrolle Jochen Walther in Dead Man Working (HR/ARD Degeto)
2015 Gertrud Eysoldt Ring für "WARTEN AUF GODOT" am Deutschen Theater Berlin
2013 SNCGI Award - Bester europäischer Schauspieler für DIE FEINEN UNTERSCHIEDE
2011 Theaterpreis Berlin für herausragenden Verdienste um das deutschsprachigen Theater

Film

2017 Der Hauptmann, Regie: Robert Schwentke, Filmgalerie 451, Weltkino Verleih
2013 DIE ABMACHUNG, Regie: Peter Bösenberg, Made in Germany Filmproduktion
Quatsch und die Nasenbärenbande, Regie: Veit Helmer, Veit Helmer Filmproduktion, Farbfilm Verleih
2012 HOUSTON, Regie: Bastian Günther, Lichtblick Media, Farbfilm Verleih
DIE RÄUBER, Regie: Frank Hoffmann, Coin Film, Farbfilm Verleih
KÖNIG VON DEUTSCHLAND, Regie: David Dietl, Frisbeefilms, good movies!
2011 DRAUSSEN IST SOMMER, Regie: Friederike Jehn, Zum goldenen Lamm, C-Films, Polarlicht, Damned Distribution
DIE FEINEN UNTERSCHIEDE, Regie: Sylvie Michel, Pallas Film
2010 BITTERE KIRSCHEN, Regie: Didi Danquart, Noir Film, Filmlichter
TÖTE MICH, Regie: Emily Atef, Niko Film, Farbfilm Verleih
2008 THE COUNTESS, Regie: Julie Delphy, Serenity Film, Celluloid Dreams, X Verleih
2007 10 SEKUNDEN, Regie: Nicolai Rohde, Moneypenny Filmproduktion, Alamode Filmverleih
DIE ENTDECKUNG DER CURRYWURST, Regie: Ulla Wagner, Känguruh Film, Schwarz/Weiss Filmverleih
2006 DER LETZTE MACHT DAS LICHT AUS, Regie: Clemens Schönborn, Kaminski.Stiehm.Film
AUTOPILOTEN, Regie: Bastian Günther, Lichtblick, Renaissance Medien
HANNAH, Regie: Erika von Moeller, Unafilm, Novapool Pictures
GG 19 - EINE REISE DURCH DEUTSCHLAND IN 19 ARTIKELN, Regie: Harald Stiebler u.a., Movie Members, NFP, Filmwelt
2002 ZWISCHENZEIT Kurzfilm, Regie: Mariele Morawietz, Filmwerkstatt Hamburg
ÜBER NACHT, Regie: Horst Krasser, hr, Magna Mana Productions, Maingoldfilm
1999 MIDSOMMER - STORIES, Regie: Elena Alvarez
1977 DIE RÜCKKEHR des alten Herrn, Regie: Vojtech Jasny
1975 Heinrich Böll - ANSICHTEN EINES CLOWNS, Regie: Vojtech Jasny, Independent Film, MFG-Film, Filmaufbau,, Constantin Film

Fernsehen

2019 Tatort - Die Guten und die Bösen, Regie: Petra K. Wagner, Hessischer Rundfunk, ARD
2018 Tatort - Falscher Hase (Kommissar Paul Brix), Regie: Emily Atef, hr, ARD
Tatort - Mühle, Regie: Umut Dag, hr, ARD
Eden, Regie: Dominik Moll, Port au Prince Film, Arte
Eichwald MdB II, Regie: Fabian Möhrke, Kundschafter Filmproduktion, ZDF
DARK II, Regie: Baran bo Odar, Dark Series, Netflix
2017 Tatort - Der Turm, Regie: Lars Henning, Hessischer Rundfunk, ARD, HR
DER RICHTER, Regie: Markus Imboden, NFP
Tatort - Unter Kriegern, Regie: Hermine Huntgeburth, Hessischer Rundfunk, ARD
2016 HIT MOM, Regie: Sebastian Marka, HR
Dead Man Working, Regie: Marc Bauder, Bauderfilm, hr
Tatort - Es kommen Millionen, Regie: Markus Imboden, Hessischer Rundfunk, ARD
2015 Tatort - Die Geschichte bösen Friederich, Regie: Hermine Huntgeburth, hr, hr
Tatort - Wendehammer, Regie: Markus Imboden, hr, ARD
2014 Tatort - Kälter als der Tod, Regie: Florian Schwarz, hr, hr
Tatort - Wer bin ich?, Regie: Bastian Günther, hr, hr
Tatort - Hinter dem Spiegel, Regie: Sebastian Marka, hr, hr
2013 DER ANDI IST WIEDER DA, Regie: Friederike Jehn, Maran Film, SWR
DER KRIMINALIST - REX SOLUS, Regie: Stefan Rick, Monaco Film, ZDF
STRALSUND - FREIER FALL, Regie: Martin Eigler, Network Movie, ZDF
2012 DAS LETZTE WORT, Regie: Didi Danquart, Hessischer Rundfunk, hr
IM NETZ, Regie: Isabell Kleefeld, Odeon TV, WDR
2011 TATORT - HINKEBEIN, Regie: Manfred Stelzer, Colonia Media, WDR
TATORT - ORDNUNG IM LOT, Regie: Claudia Prietzel, Bremedia, Radio Bremen
2010 SCHMIDT & SCHWARZ, Regie: Jan Ruzicka, Wiedemann & Berg, ZDF
2009 KDD DAUERDIENST - HOFFNUNG, Regie: Andreas Prochaska, Hofmann & Voges, ZDF
2008 DER MANN AUF DER BRÜCKE, Regie: Rolf Silber, hr, hr
HOFFNUNG FÜR KUMMEROW, Regie: Jan Ruzicka, Saxonia Media, NDR
TATORT - Im Sog des Bösen, Regie: Didi Danquart, Colonia Media, SWR
TATORT - BOROWSKI UND DIE EINSAMEN HERZEN, Regie: Lars Jessen, Colonia Media, NDR
DER KRIMINALIST - DAS BLUESGEWEHR, Regie: Dagmar Hirtz, Monaco Film, ZDF
2007 NACHT VOR AUGEN, Regie: Brigitte Bertele, Noir Film, SWR
2006 DER LETZTE ZEUGE - DIE MARTINSPASSION, Regie: Bernhard Stephan, Novafilm, ZDF
2005 TATORT - MARATHON, Regie: Edward berger, Colonia Media, ARD
TATORT - REQUIEM, Regie: Thorsten Näter, Radio Bremen TV, Radio Bremen
POLIZEIRUF 110 - Die Tote aus der Saale, Regie: Marco Serafini, Saxonia Media, MDR
TATORT - ATEMNOT, Regie: Thomas Jauch, Studio Hamburg, NDR
2004 DIE KOMMISSARIN - DER LETZTE AUSWEG, Regie: Rolf Liccini, Odeon TV, ARD
DER STAATSANWALT, Regie: Peter F. Bringmann, Odeon TV, ZDF
2002 Nicht ohne meinen Anwalt, Regie: Bernhard Stephan, Nova Film, ZDF
2001 UMWEGE DES HERZENS, Regie: Christine Wiegand, U5 Filmproduktion, ARD
Gefühle im Sturm, Regie: Anna Justice, Aspekt Telefilm, ARD
2000 DOPPELTER EINSATZ - Kinderspiel, Regie: Peter F. Bringmann, Studio Hamburg, RTL
NICHT OHNE DICH, Regie: Diethard Klante, Telefilm Saar, ZDF
1999 DER GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR, Regie: Bernd Fiedler, ZDF
DIE KOMMISSARIN - RATTENSTALL, Regie: Rolf Liccini, Monacco Film, ARD
1998 S.K. KÖLSCH - BACKSTAGE, Regie: Detlef Rönfeldt, Nostro Film, Sat.1
Küstenwache - Meuterei auf der Càdiz, Regie: Karsten Wichniarz, Opal Filmproduktion, ZDF
DIE HOHE KUNST DES SEITENSPRUNGS, Regie: Martin Gies, dom film, ZDF
1996 KOMMISSAR QUANDT, Regie: Rolf Liccini, Nostro Film, Sat.1
1995 DIE DREI, Regie: Bernhard Stephan, Nostro Film, Borussia media, Sat.1
ICH, DER BOSS, Regie: Martin Gies, SWR, SWF
1993 HECHT UND HAIE, Regie: Martin Gies, Westdeutsche Universum, ARD
1992 EIN FALL FÜR ZWEI, Regie: Martin Gies, Odeon, ARD
1990 ENDE DER UNSCHULD, Regie: Frank Beyer, Allianz Filmproduktion, WDR
1985 DÄMONEN DER STÄDTE, Regie: Ernst-Günther Seibt, Kairon Film, ARD
1976 DIE ILSE IST WEG, Regie: Ilse Hoffmann, SR

Theater

2017/2018 Gertrud, Regie: Jakob Fedler, Deutsches Theater Berlin & Schauspielhaus Bochum
2017 Die Zofen, Rolle: Solange, Regie: Ivan Panteleev, Deutsches Theater Berlin
Richard III, Rolle: Richard III, Regie: Jan Bosse, Schauspiel Frankfurt
DER TOD DES LEHRERS - Soloprogramm aus dem Buch "Die Bande", Regie: Einar Schleef, Schauspielhaus Bochum
2016 PFUSCH, Regie: Herbert Fritsch, Volksbühne Berlin
KING ARTHUR, Arthur, Regie: Herbert Fritsch, Opernhaus Zürich
Apokalypse, Regie: Herbert Fritsch, Volksbühne
2015 WAS IHR WOLLT, Malvolio, Olivias Haushofmeister, Regie: Stefan Pucher, Deutsches Theater Berlin
2014 WARTEN AUF GODOT, Estragon, Regie: Ivan Panteleev, Deutsches Theater Berlin
OHNE TITEL NR 1, Regie: Herbert Fritsch, Volksbühne Berlin
2013 DIE PHYSIKER, Regie: Herbert Fritsch, Schauspielhaus Zürich
2012 MURMEL, MURMEL, Ludwig Klinke, Regie: Herbert Fritsch, Volksbühne Berlin
SHAKESPEARE. SPIELE FÜR MÖRDER, OPFER UND SONSTIGE, Othello, Jago, Regie: Dimiter Gotscheff, Deutsches Theater Berlin
2011 VERKOMMENES UFER / MEDEAMATERIAL / LANDSCHAFT MIT ARGONAUTEN, Regie: Dimiter Gotscheff, Deutsches Theater Berlin
DIE S(P)ANISCHE FLIEGE, Ludwig Klinke, Regie: Herbert Fritsch, Volksbühne Berlin
TORQUATO TASSO, Torquato Tasso, Regie: Frank Hoffmann, Théâtre National du Luxembourg, Ruhrfestspiele Recklinghausen, Saarländisches Staatstheater
2010 DER MANN OHNE VERGANGENHEIT, Regie: Dimiter Gotscheff, Deutsches Theater Berlin
KRANKENZIMMER NR. 6, Regie: Dimiter Gotscheff, Deutsches Theater Berlin
ANTONIUS UND CLEOPATRA, Marcus Antonius, Regie: Stefan Pucher, Burgtheater Wien
ROBERT GUISKARD, Abälard, Normännerprinz, Regie: Frank Hoffmann, Ruhrfestspiele Recklinghausen, Schauspielhaus Hamburg
2008 DER FREMDE, Meursault, Regie: Sebastian Baumgarten, Maxim Gorki Theater Berlin
UBUKOENIG, Regie: Dimiter Gotscheff, Volksbühne Berlin
2007 ENDSPIEL, Clov, Regie: Jan Bosse, Deutsches Theater Berlin
ANATOMIE TITUS FALL OF ROME, Titus, Regie: Dimiter Gotscheff, Deutsches Theater Berlin
DIE DREIGROSCHENOPER, Mackie Messer, Regie: André Wilms, Schauspiel Frankfurt
2006 DIE VATERLOSEN, Ossip, Regie: Stefan Pucher, Volksbühne Berlin
VOLPONE, Mosca, Regie: Dimiter Gotscheff, Deutsches Theater Berlin
DIE PERSER, Bote, Schatten des Dareios, Xerxes, Regie: Dimiter Gotscheff, Deutsches Theater Berlin
2005 EGMONT, Graf Egmont, Prinz von Gaure, Regie: Armin Petras, Schauspiel Frankfurt
Heiß, Dein einen Mann, Regie: Jan Bosse, Deutsches Theater Berlin
IWANOW, Lebedev, Regie: Dimiter Gotscheff, Volksbühne Berlin
2004 GOD SAVE AMERICA, Karl, Regie: Robert Lehninger, Schauspiel Frankfurt
OTHELLO, Jago, Regie: Stefan Pucher, Schauspielhaus Hamburg
2003 KAMPF DES NEGERS UND DER HUNDE, Horn, Regie: Dimiter Gottscheff, Volksbühne Berlin
2001 DIE CENCI, Andrea, Regie: Dimiter Gotscheff, Schauspiel Frankfurt
1995 - 2000 Engagement am Schauspielhaus Bochum, Schauspielhaus Bochum

Hörbuch/CD

2011 ERLÖSUNG von von Jussi Adler-Olsen, Der Audio Verlag
VERDERBNIS von von Mo Hayder, Der Audio Verlag
2010 SCHÄNDUNG von von Jussi Adler-Olsen, Der Audio Verlag
HAUT von von Mo Hayder, Der Audio Verlag
2009 ERBARMEN von von Jussi Adler-Olsen, Der Audio Verlag
© Mathias Bothor / photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
© Mathias Bothor/photoselection
News / Wolfram Koch
21.08.2019
Unsere Klienten auf dem 15. FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS LUDWIGSHAFEN
25.07.19
Drehstart mit Rolf Lassgård und Wolfram Koch für den „Nordlichter“-Nachwuchsfilm DIE GROSSE FREIHEIT
Regie: Wendla Nölle
20.07.2019
Premiere DON QUIJOTE - Regie Jan Bosse mit Wolfram Koch bei den Bregenzer Festspielen
Regie: Jan Bosse
Premiere: 20.07.19, 19:30 Uhr, Theater am Kornmarkturg
Copyright Confirmation
All photos on this site are subject to the copyright of the applicable copyright holder and may not be reproduced without the written permission of the photographer.
Accept and Download
Autogramme
Name des/der Schauspielers/in
c/o AGENTUR SCHLAG
Joseph-Haydn-Str. 1
10557 Berlin

Bitte fügen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, wir leiten Ihre Auogrammwünsche ungeöffnet an unsere Klienten weiter. Wir übernehmen keine Gewähr der Beantwortung.

image
Name
Phone
Mail
TextCuruculum
Actors



Team

Antje Schlag Janine Döscher Esther Reinecke Malte Lamprecht Oliver Brosmann Gabriele Hinck Rudi Fürstberger Vivian Steinfath Julia Vogler

Die Agentur betreut Klienten aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und Kamera in Karriereplanung, Akquise und Engagementabwicklung.
Inhaberin der Agentur ist Antje Schlag, die 1996 auch Gründungsmitglied der Agentur war. Antje Schlag und Esther Reinecke sind für den Bereich Schauspiel und Malte Lamprecht für den Bereich Regie/ Drehbuch/ Kamera als Agenten tätig. Janine Döscher arbeitet als Justiziarin für die Agentur. Der Schauspielbereich wird unterstützt von den Disponenten Vivian Steinfath und Rudi Fürstberger, Julia Vogler arbeitet als Assistenz von Malte Lamprecht. Gabi Hinck verantwortet die Buchhaltung und das Abrechnungswesen, Oliver Brosmann das Office Management. Der Sitz der Agentur ist Berlin.