Idil Üner

Nominierungen & Preise

2004 Filmfest Ankara, Beste Schauspielerin
2001 Deutscher Kurzfilmpreis in Gold, "Die Liebenden vom Hotel von Osman"
Friedrich-Wilhelm-Murnau Preis, "Die Liebenden vom Hotel von Osman"

Film

2018 Nur eine Frau, Regie: Sherry Hormann, Vincent TV, NFP
2016 Lui, Regie: Janin Halisch, Clara Gerst & Janin Halisch Produktion
2015 - 2016 Rewind - Die zweite Chance, Regie: Johannes F. Sievert, Pandora Film Produktion, RealFiction
2012 - 2013 Einmal Hans mit scharfer Sosse, Regie: Buket Alakus, Wüste Medien, NFP
2009 Zweiohrküken, Regie: Til Schweiger, Barefoot Films
2008 Streiflichter, Regie: Lena Knauss, Filmakademie Baden-Württemberg
2007 Evet, ich will!, Regie: Sinan Akkus, LUNA-Film, MaXXimum Film
2006 Auf der anderen Seite, Regie: Fatih Akin, Corazón International, Pandora Film
2005 Reine Formsache, Regie: Ralf Huettner, Independent Players, Senator Film
2004 Visions Of Europe (Kurzfilm), Regie: Fatih Akin, Zentropa Film
Arie, Regie: Gianluca Vallero, Finimondo
2003 - 2005 Saniyes Lust, Regie: Verena S. Freytag, Jost Hering Filmproduktion
2003 Gegen die Wand, Regie: Fatih Akin, Wüste Film, Bavaria Film International
2002 Urban Guerillas, Regie: Neco Çelik, 36pictures
2001 Bella Martha, Regie: Sandra Nettelbeck, Pandora Film, Bavaria Film International
Die Liebenden vom Hotel von Osman, Regie: İdil Üner
2000 Die Liebenden vom Hotel von Osman (Kurzfilm), Regie: Idil Üner, Regie
1999 Im Juli, Regie: Fatih Akin, Wüste Film
Weites Meer, Regie: Emre Koca, HFF
1998 Dealer, Regie: Thomas Arslan, Trans Film
Aprilkinder, Regie: Yüksel Yavuz, Zero Film
1997 Kurz und schmerzlos, Regie: Fatih Akin, Wüste Film
1996 Skazka - Märchen, Regie: Francois Rossier, Belle Journée
1994 Das Gehemniss, Regie: Rudolf Thome, Moana-Film
Liebe, Leben Tod, Regie: Mathias Allary, Allary Film

Fernsehen

2014 - 2015 Sibel & Max, Regie: Ulrike Hamacher / Matthias Kopp / Andi Niessner, ndF, ZDF
2014 Die Neue, Regie: Buket Alakus, H&V, ZDF
2011 Tatort - Tödliche Häppchen, Regie: Josh Broecker, SWR, ARD
2009 Tatort - Vergessene Erinnerungen, Regie: Christiane Balthasar, Studio Hamburg, ARD
2008 KDD - Kriminaldauerdienst, Regie: Christian Zübert, H&V, ZDF
2005 Kommissarin Lucas - Skizze einer Toten, Regie: Thomas Berger, Olga Film, ZDF
Verschleppt! Kein Weg zurück, Regie: Hansjörg Thurn, Janus Film, Pro7
2004 Zeit der Wünsche, Regie: Rolf Schübel, Filmfabrik, BR
Fuer in der Nacht, Regie: Kai Wessel, UFA, ZDF
2002 Club der Träume - Mamaris, Regie: Berno Kürten, Ziegler Film, ZDF
1998 Spuren im Eis - Eine Frau sucht die Wahrheit, Regie: Walter Weber, c-Films, SAT1
1996 Polizeiruf 110 - Kurzer Traum, Regie: Bernd Böhlich, Andrea Hoffmann, MDR
1993 Tatort - Die Sache Baryschna, Regie: Matti Geschonneck, SFB, ARD

Theater

2014 Süpermänner, Regie: Idil Üner
2011 Funk is not dead, Regie: Idil Üner
2008 - 2009 Gazino Arabesk, Regie: Neco Celik, Ballhaus Naunynstraße
2007 Berlin Arabesk, Regie: Marcel Bugiel, HAU 2
2005 norway.today, Regie: Idil Üner, Tiyatrom, Regie
2004 X-Raum-Wohnungen" Tour A, Lichtenberg, Regie: Fatih Akin, HAU 1-3
2003 Hysteria, Regie: Idil Üner, Tiyatrom, Regie
2002 Koppstoff, Regie: Dominic Huber, Maxim Gorki Theater
2001 Koppstoff, Regie: Christina Tappe, Theater in der Gessnerallee
1997 Heimatbuch, Regie: Valentin Jeker, Schauspiel Bonn
1996 Reine Hysterie, Regie: Manfred Langner, Grenzlandtheater Aachen
1990 - 1992 Hochzeit in Kreuzberg, Regie: Aydin Engin, Türkisches Theater TIYATROM
Die Polizei, Regie: Selcuk Sazak, Türkisches Theater TIYATROM
Der Diener zweier Herren, Regie: Ralf Milde, Türkisches Theater TIYATROM
Download Image © Mathias Bothor / photoselection
Download Image © Mathias Bothor / photoselection
Download Image © Mathias Bothor / photoselection
Download Image © Mathias Bothor / photoselection
Download Image © Mathias Bothor / photoselection
Download Image © Mathias Bothor / photoselection
Download Image © Mathias Bothor / photoselection
Download Image © Mathias Bothor / photoselection
News / Idil Üner
Neues Band & Neue Fotos von Idil Üner
Mathias Bothor hat Idil Üner fotografiert und viele neue Szenen sind auf ihrem neuen Band.
09.05.2019
Kinostart von NUR EINE FRAU mit Idil Üner und Mehmet Ateşçi
Das Ehrenmord-Drama erzählt in Spielfilmszenen das Schicksal der Deutschtürkin Hatun Ayhrun Sürücü, genannt Aynur.
Copyright Confirmation
All photos on this site are subject to the copyright of the applicable copyright holder and may not be reproduced without the written permission of the photographer.
Accept and Download
Autogramme
Name des/der Schauspielers/in
c/o AGENTUR SCHLAG
Joseph-Haydn-Str. 1
10557 Berlin

Bitte fügen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, wir leiten Ihre Auogrammwünsche ungeöffnet an unsere Klienten weiter. Wir übernehmen keine Gewähr der Beantwortung.

image
Name
Phone
Mail
TextCuruculum
Actors



Team

Antje Kronacher Janine Döscher Esther Reinecke Malte Lamprecht Oliver Brosmann Gabriele Hinck Rudi Fürstberger Vivian Steinfath Julia Vogler

Die Agentur betreut Klienten aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und Kamera in Karriereplanung, Akquise und Engagementabwicklung.
Inhaberin der Agentur ist Antje Kronacher, die 1996 auch Gründungsmitglied der Agentur war. Antje Kronacher und Esther Reinecke sind für den Bereich Schauspiel und Malte Lamprecht für den Bereich Regie/ Drehbuch/ Kamera als Agenten tätig. Janine Döscher arbeitet als Justiziarin für die Agentur. Der Schauspielbereich wird unterstützt von den Disponenten Vivian Steinfath und Rudi Fürstberger, Julia Vogler arbeitet als Assistenz von Malte Lamprecht. Gabi Hinck verantwortet die Buchhaltung und das Abrechnungswesen, Oliver Brosmann das Office Management. Der Sitz der Agentur ist Berlin.