Markus Hering
© Jim Rakete / photoselection

Nominierungen & Preise

2008 NESTROYPREIS BESTER DARSTELLER in den Stücken FREIER FALL, VERBRENNUNGEN und POOL am Burgtheater Wien
2003 NESTROYPREIS BESTER DARSTELLER

Film

2018 Hans im Pech, Regie: Rena Dumont, Neue Horizonte, aug & ohr medien
Känguruh Chroniken, Regie: Dani Levy, X Filme
2015 Die Mutprobe, Regie: Rena Dumont, Rena Dumont, Thomas Bresinsky
Jade, Regie: Leonie Krippendorff, Jost Hering Filmproduktion, Salzgerber
2014 Heidi, Regie: Alain Gsponer, Claussen Wöbke Putz, Studiocanal
ALLES IST LIEBE, Regie: Markus Goller, Henning Ferber Produktion, Film 1, Universal Pictures
2013 VON JETZT AN KEIN ZURÜCK, Regie: Christian Frosch, Jost Hering Filme, Prisma Film, Edition Salzgeber
2012 FINSTERWORLD, Regie: Frauke Finsterwalder, Walker + Worm Film
GROSSSTADTKLEIN, Regie: Tobias Wiemann, Mr. Brown Entertainment, Warner Bros., Barefoot Productions, Seven Pictures
2010 AMEISEN GEHEN ANDERE WEGE, Regie: Catharina Deus, ZDF - Das kleine Fernsehspiel
2009 DAS LEBEN IST ZU LANG, Regie: Dani Levi, X-Filme, Warner Bros., X Verleih
2007 KRANKHEIT DER JUGEND, Regie: Filmklasse von Michael Haneke, Filmakademie Wien
WHISKY MIT WODKA, Regie: Andreas Dresen, Senator Film, Rommel Film
2006 IMMER NIE AM MEER, Regie: Antonin Svoboda, Coop 99
WEISSE LILIEN, Regie: Christian Frosch, Amour Fou
2002 Donau, Duna, Dunaj, Dunav, Dunarea, Regie: Goran Rebic, Lotus Film, Filmladen
2001 DER STELLVERTRETER, Regie: Costa-Gavras, Media Pro-Pictures, Renn Productions, Concorde Filmverleih
SOLINO, Regie: Fatih Akin, Wüste Film

Fernsehen

2018 Soko Stuttgart, Regie: Peter Haller, Bavaria Fiction, ZDF
Soko Kitzbühel (Reginald Schwarzer), Regie: Claudia Jüptner, Gebhardt Productions GmbH
UM HIMMELS WILLEN - Staffel 18, Regie: Dennis Satin, Neue Deutsche Filmgesellschaft, ARD
2017 BRECHT - EINE VORSTELLUNG, Regie: Heinrich Breloer, Bavaria Fernsehproduktion, WDR
UM HIMMELS WILLEN - Staffel 17, Regie: Nikolai Müllerschön, Neue Deutsche Filmgesellschaft, ARD
Tatort - Hardcore, Regie: Philip Koch, Hager Moss, ARD
2015 Um Himmels Willen, Regie: Helmut Metzger, Dennis Satin, ndF, ARD
Heldt - Der Kuckuck, Regie: Stefan Buhling, Sony Pictures, ZDF
Schnell ermittelt - Einsamkeit, Regie: Andreas Kopriva, MR Film, ORF
Die Chefin - Leiche im Keller, Regie: Florian Kern, Network Movie, ZDF
2014 Der Liebling des Himmels, Regie: Dany Levy, Nordfilm, NDR, ARD
Tatort - Côte d'Azur, Regie: Ed Herzog, Maran Film, SWR, ARD
Ellas Entscheidung, Regie: Brigitte Maria Bertele, Real Film, ZDF
Um Himmels Willen, Regie: Dennis Satin, ndF, ARD
2012 SOKO WIEN - OPHELIA, Regie: Holger Gimpel, Satel Film, ORF, ZDF
KOMMISSARIN HELLER - TOD AM WEIHER, Regie: Christiane Balthasar, Ziegler Film, ZDF
UM HIMMELS WILLEN, Regie: Ulrich König, Vera Loebner, ndF, ARD
SCHNELL ERMITTELT - SCHULDIG, Regie: Michi Riebl, MR Film, ORF
DER KRIMINALIST - BLAUES BLUT, Regie: Christian Görlitz, Monaco Film, ZDF
2011 Tatort - Das Dorf, Regie: Justus von Dohnányi, hr, ARD
FINN UND DER WEG ZUM HIMMEL, Regie: Steffen Weinert, Alexander Funk Filmproduktion, Oberon Film, SWR
2010 SCHNELL ERMITTELT, Regie: Michael Riebl, MR Film, ORF
Tatort - Borowski und eine Frage von reinem Geschmack, Regie: Florian Froschmeyer, Studio Hamburg, ARD
2009 UM HIMMELS WILLEN, Regie: Karsten Wichniarz, ndF, ARD
2007 DAS JÜNGSTE GERICHT, Regie: Urs Egger, Lisa Film, ORF, RTL
2006 DIE SLUPETZKIS, Regie: Claudia Jüptner, Dor Film, ORF
TATORT - Roter Tod, Regie: Christoph Stark, SWR, ARD
UM HIMMELS WILLEN, Regie: Ulrich König, ndF, ARD
2004 LAND'S END, Regie: Alex Ross, ZDF - Kleines Fernsehspiel, ZDF
ICH WILL LAUFEN - DER FALL DIETER BAUMANN, Regie: Diethard Klante, Maran Film, ARD
EIN FALL FÜR ZWEI - GRAFFITI, Regie: Martin Gies, Odeon, ZDF
DER BESTSELLER - Wiener Blut, Regie: Dirk Regel, Lisa Film, ORF, ARD
2003 WENN WEIHNACHTEN WAHR WIRD, Regie: Sherry Hormann, Janus Film, Sat.1
2002 DER PUPPENGRÄBER, Regie: Claudia Prietzel, Peter Henning, filmpool, WDR, ARD
LIEBE ZARTBITTER, Regie: Michael Kreihsl, NFP, ARD
Ein himmlisches Weihnachtsgeschenk, Regie: Karin Hercher, Lisa Film, ORF, ARD
2001 DIE AFFÄRE SEMMELING, Regie: Dieter Wedel, Bavaria, ZDF
2000 LIEBESTOD, Regie: Stephan Wagner, Eyeworks Germany, ARD
EINE ÖFFENTLICHE AFFÄRE, Regie: Rolf Schübel, Studio Hamburg, ARD
Probieren Sie's mit einem Jüngeren, Regie: Michael Kreihsl, Epo Film, ORF

Theater

2018 Iwanow, Rolle: Nikolai Alexejewitsch Iwanow, Regie: Mateja Koležnik, Stadttheater Klagenfurt
2017 Willkommen bie den Hartmanns, Rolle: Richard, Regie: Peter Wittenberg, Burgtheater Wien
Die Perser, Rolle: Ein Bote, Regie: Michael Thalheimer, Burgtheater Wien
2016 Die Wiedervereinigung der beiden Koreas, Regie: Peter Wittenberg, Burgtheater Wien
Nora oder Ein Puppenheim, Doktor Rank, Regie: Mateja Koležnik, Residenztheater München
2015 Ich, Ich, Ich, Dutrécy, Regie: Martin Kušej, Residenztheater München, Ruhrfestspiele Recklinghausen
Drei Schwestern, Werschinin, Regie: Tina Lanik, Residenztheater München
2014 WAS IHR WOLLT, Malvolio, ihr Hausmeister, Regie: Amelie Niermeyer, Residenztheater München
Trilogie der Sommerfrische, Leonardo, Regie: Herbert Fritsch, Residenztheater München
2013 DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ, Der Mann, Regie: Daniela Löffner, Residenztheater München
IN AGONIE, Dr. Ivan Edler von Krizovec, Regie: Martin Kušej, Residenztheater München, Wiener Festwochen
DIE BALLADE VOM TRAURIGEN CAFÉ, Vetter Lymon, Regie: Walter Meierjohann, Residenztheater München
2012 EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Zettel (Pyramus), Regie: Michael Thalheimer, Residenztheater München
2011 DAS WEITE LAND, Dokor Franz Mauer, Arzt, Regie: Martin Kušej, Residenztheater München
EYJAFJALLAJÖKULL-TAM-TAM, Regie: Robert Lehninger, Residenztheater München
2011 - 2015 Engagement am Residenztheater München, Intendanz: Martin Kušej
2010 HELENA, Bote, Regie: Luc Bondy, Burgtheater Wien
2009 PHILOTAS, König, Regie: Michael Höppner, Burgtheater Wien
TRIOLOGIE DES WIEDERSEHENS, Moritz, Regie: Stefan Bachmann, Burgtheater Wien
2008 MACBETH, Macduff, Regie: Stefan Kimmig, Burgtheater Wien
FREIER FALL, Erich, Regie: Christiane Pohle, Burgtheater Wien
POOL (KEIN WASSER), C, Regie: Tina Lanik, Burgtheater Wien
2007 KÖNIG LEAR, Herzog von Burgund, Oswald, Regie: Luc Bondy, Burgtheater Wien
VERBRENNUNGEN, Notar Lebel, Regie: Stefan Bachmann, Burgtheater Wien
2006 TARTUFFE, Tartuffe, Regie: Michael Sturminger, Burgtheater Wien
DIE FRAU VON FRÜHER, Mann, Regie: Stephan Mueller, Volkstheater Wien
2005 BABEL, Sohn, Regie: Nicolas Stemann, Burgtheater Wien
2004 VERSUNKENE KATHEDRALE, Seenforscher, Regie: Christiane Pohle, Akademietheater Wien
2002 DIE CHORPHANTASIE, Dirigent, Regie: Christiane Pohle, Burgtheater Wien
GILGAMESH, Enkidu, Regie: Theu Boermans, Akademietheater Wien
1999 LULU, Kunstmaler, Regie: Andreas Kriegenburg, Burgtheater Wien
EDWARD II, Eduard, Regie: Claus Peymann, Burgtheater Wien
1995 ROMEO UND JULIA, Mercutio, Regie: Karlheinz Hackl, Burgtheater Wien
1994 DREI SCHWESTERN, Andrej, Regie: Leander Haußmann, Burgtheater Wien
1993 - 2010 Festengagement Burgtheater Wien, Intendanz: Claus Peymann, Klaus Bachler
1991 ROBERT ZUCCO, Robert Zucco, Regie: Hans Gratzer, Schauspielhaus Wien
NATHAN DER WEISE, Tempelherr, Regie: Hans Gratzer, Schauspielhaus Wien
GEORGE DANDIN, Lubin, Regie: Gabor Zambeki, Schauspielhaus Wien
1991 - 1992 Engagement am Schauspielhaus Wien
1990 HAUSMEISTER, Mick, Regie: Peter Löscher, Städtische Bühnen Frankfurt am Main
HERR KORBES, Sohn, Regie: Dietrich Hilsdorf, Städtische Bühnen Frankfurt am Main
1989 - 1991 Engagement an den Städtischen Bühnen Frankfurt am Main
1989 KRIEG, Kistenmann, Regie: Valentin Jeker, Städtische Bühnen Frankfurt am Main
1987 - 1989 Engegement am Staatstheater Kassel

Hörbuch/CD

2010 ALLES ÜBER SALLY von von Arno Geiger, der hörverlag
2004 AUS MEINEM LEBEN von von Franz Micheal Felder, Libelle Verlag
2003 KALEWALA - DAS FINNISCHE NATIONALEPOS von von Elias Lönnrot, CD-Edition Burgtheater
© Jim Rakete / photoselection
© Jim Rakete/photoselection
© Jim Rakete/photoselection
© Jim Rakete/photoselection
News / Markus Hering
Copyright Confirmation
All photos on this site are subject to the copyright of the applicable copyright holder and may not be reproduced without the written permission of the photographer.
Accept and Download
Autogramme
Name des/der Schauspielers/in
c/o AGENTUR SCHLAG
Joseph-Haydn-Str. 1
10557 Berlin

Bitte fügen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, wir leiten Ihre Autogrammwünsche ungeöffnet an unsere Klienten weiter. Wir übernehmen keine Gewähr der Beantwortung.

image
Name
Phone
Mail
TextCuruculum
Actors



Team

Antje Schlag Janine Döscher Esther Reinecke Malte Lamprecht Oliver Brosmann Gabriele Hinck Rudi Fürstberger Vivian Steinfath Julia Vogler

Die Agentur betreut Klienten aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und Kamera in Karriereplanung, Akquise und Engagementabwicklung.
Inhaberin der Agentur ist Antje Schlag, die 1996 auch Gründungsmitglied der Agentur war. Antje Schlag und Esther Reinecke sind für den Bereich Schauspiel und Malte Lamprecht für den Bereich Regie/ Drehbuch/ Kamera als Agenten tätig. Janine Döscher arbeitet als Justiziarin für die Agentur. Der Schauspielbereich wird unterstützt von den Disponenten Vivian Steinfath und Rudi Fürstberger, Julia Vogler arbeitet als Assistenz von Malte Lamprecht. Gabi Hinck verantwortet die Buchhaltung und das Abrechnungswesen, Oliver Brosmann das Office Management. Der Sitz der Agentur ist Berlin.