Irm Hermann
© Thomas Aurin (honorarpflichtig)

Nominierungen & Preise

2009 Deutscher Hörbuchpreis "Beste Interpretin" für ENIGMA EMMY GÖRING
Nominierung zum Deutschen Filmpreis - "Beste darstellerische Leistung weibliche Nebenrolle" für ANONYMA
2000 Silberner Bär für "Ensembleleistung" PARADISO 7 TAGE MIT 7 FRAUEN
1982 Bundesfilmpreis für FÜNF LETZTE TAGE
1971 Bundesfilmpreis für DER HÄNDLER DER VIER JAHRESZEITEN

Film

2017 Zwei Herren im Anzug, Regie: Josef Bierbichler, X Filme
Fack Ju Göhte 3 (Plöppis Oma), Regie: Bora Dağtekin, Constantin Television München, Constantin Film
2014 DIE ERFINDUNG DER LIEBE, Regie: Lola Randl, Coin Film, NFP
2012 DIE LIBELLE UND DAS NASHORN, Regie: Lola Randl, Coin Film, NFP
VATERTAGE - OPA ÜBER NACHT, Regie: Ingo Rasper, Claussen Wöbke Putz, StudioCanal
2008 ANONYMA - EINE FRAU IN BERLIN, Regie: Max Färberböck, Constantin Film Produktion, Constantin Film
2007 TRUST. WOHLTAT, Regie: Eicke Bettinga, Das kleine Fernsehspiel (ZDF)
HEXE LILLI - DER DRACHE UND DAS MAGISCHE BUCH, Regie: Stefan Ruzowitzky, Babelsberg Film, Walt Disney
10 SEKUNDEN, Regie: Nicolai Rohde, Arte, Alamode Film
2004 MEIN BRUDER IST EIN HUND, Regie: Peter Timm, Bos Bros. Film & TV Productions, Lovefilm
1999 PARADISO 7 TAGE MIT 7 FRAUEN, Regie: Rudolf Thome, Moana Film, Prometheus
1997 ZUM STERBEN SCHÖN, Regie: Friedemann Fromm, BR
1996 DIE 120 TAGE VON BOTTROP, Regie: Christoph Schlingensief, DEM Film, DEM Film
1994 VICTORY, Regie: Mark Peploe, British Screen Productions, Kinowelt Home Entertainment
1991 PAPPA ANTE PORTAS, Regie: Vicco von Bülow, Bavaria Film, Kinowelt Home Entertainment
1987 ZUM BEISPIEL OTTO SPALT, Regie: René Perraudin, Perraudin Film Production, Perraudin-Filmproduktion
1983 DORIAN GRAY IM SPIEGEL DER BOULEVARDPRESSE, Regie: Ulrike Ottinger, Ulrike Oettinger Filmproduktion, Basis-Film-Verleih GmbH
1982 FÜNF LETZTE TAGE, Regie: Percy Adlon, Pelemele Film, Lovefilm
1981 DER ZAUBERBERG, Regie: Hans W. Geissendörfer, France 3, Lovefilm
1980 LILI MARLEEN, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Bayerischer Rundfunk
1975 SCHATTEN DER ENGEL, Regie: Daniel Schmid, Albatros Filmproduktion
1974 FONTANE EFFI BRIEST, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Tango Film, Lovefilm
1973 ANGST ESSEN SEELE AUF, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Tango Film, Basis-Film-Verleih GmbH
1972 DIE BITTEREN TRÄNEN DER PETRA VON KANT, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Tango Film
1971 HÄNDLER DER VIER JAHRESZEITEN, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Tango Film, Basis-Film Verleih
1970 PIONIERE IN INGOLSTADT, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Janus Film, Lovefilm
1969 KATZELMACHER, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Antiteater-Produktion, Basis-Film Verleih
WARUM LÄUFT HERR R. AMOK?, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Antiteater-Produktion, Lovefilm

Fernsehen

2017 Labaule & Erben, Regie: Boris Kunz, Zeitsprung Pictures, SWR
2015 Leichtigkeit der Liebe, Regie: Nana Neul, Bavaria
2013 MÜNCHEN 7, Regie: Franz Xaver Bogner, Akzente Film, ARD
2012 BRITTA HAT MORDSHUNGER, Regie: Katinka Feistl, Network Movie, ZDF
LOTTA UND DIE GROßEN ERWARTUNGEN, Regie: Edzard Onneken, Novafilm, ZDF
2011 SOKO STUTTGART - TÖDLICHES IDYLL, Regie: Didi Danquart, Bavaria Film, ZDF
FÜR IMMER FRÜHLING, Regie: Michael Karen, Seven Dogs Filmproduktion, ZDF
DOCTOR'S DIARY - MÄNNER SIND DIE BESTE MEDIZIN, Regie: Franziska Meyer Price, Oliver Schmitz u.a., Polyphon, RTL
2009 INGA LINDSTRÖM - MEIN FALSCHER VERLOBTER, Regie: Ulli Baumann, Bavaria Film, ZDF
TATORT - GESANG DER TOTEN DINGE, Regie: Thomas Roth, Bavaria Film, ARD
2008 ROSENHEIM COPS - EINE HOCHZEIT UND EIN TODESFALL, Regie: Holger Gimpel, ZDF
2007 - 2010 DIE STEIN, Regie: Edzard Onneken, Novafilm, ARD
2007 SCHOKOLADE FÜR DEN CHEF, Regie: Manfred Stelzer, Polyphon, ZDF
2005 HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Regie: Berno Kürten, Ziegler Film, ARD
2003 IN EINEM ANDEREN LEBEN, Regie: Manuel Siebenmann, BR, BR
2001 DIE AFFÄRE SEMMELING, Regie: Dieter Wedel, Bavaria Film, ZDF
1998 WILLI UND DIE WINZORS, Regie: Hape Kerkeling, Hanover Film, NDR
1996 DIE VERBRECHEN DES PROFESSOR CAPELLARI, Regie: Helmut Metzger, Modern Media Filmproduktion, ZDF
1995 - 1996 MIT EINEM BEIN IM GRAB, Regie: Thomas Nennstiel, ARD
1995 EIN STARKES TEAM, Regie: Konrad Sabrautzky, u.a., UFA, ZDF
1972 ACHT STUNDEN SIND KEIN TAG, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Westdeutscher Rundfunk, WDR

Theater

2016 Die Wehleider, Regie: Christoph Marthaler, Schauspielhaus Hamburg
Bekannte Gefühle Gemischte Gesichter, Regie: Christoph Marthaler, Volksbühne Berlin
2015 DER ENTERTAINER, Regie: Christoph Marthaler, Deutsches Schauspielhaus Hamburg
ORIGINALE - nach Karl-Heinz Stockhausen, Regie: Georg Schütky, Staatsoper im Schillertheater
2014 HEIMWEH UND VERBRECHEN, Regie: Christoph Marthaler, Deutsches Schauspielhaus Hamburg
TESSA BLOMSTEDT GIBT NICHT AUF, Regie: Christoph Marthaler, Volksbühne Berlin
2013 DEM WEGGEHEN ZUGEWAND, Chor der Alten, Regie: Maria Magdalena Ludewig
2012 GLAUBE LIEBE HOFFNUNG, Frau Amtsgerichtsrat, Regie: Christoph Marthaler
© Thomas Aurin (honorarpflichtig)
© Thomas Aurin (honorarpflichtig)
News / Irm Hermann
Copyright Confirmation
All photos on this site are subject to the copyright of the applicable copyright holder and may not be reproduced without the written permission of the photographer.
Accept and Download
Autogramme
Name des/der Schauspielers/in
c/o AGENTUR SCHLAG
Joseph-Haydn-Str. 1
10557 Berlin

Bitte fügen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, wir leiten Ihre Autogrammwünsche ungeöffnet an unsere Klienten weiter. Wir übernehmen keine Gewähr der Beantwortung.

image
Name
Phone
Mail
TextCuruculum
Actors



Team

Antje Schlag Janine Döscher Esther Reinecke Malte Lamprecht Oliver Brosmann Gabriele Hinck Rudi Fürstberger Vivian Steinfath Julia Vogler

Die Agentur betreut Klienten aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und Kamera in Karriereplanung, Akquise und Engagementabwicklung.
Inhaberin der Agentur ist Antje Schlag, die 1996 auch Gründungsmitglied der Agentur war. Antje Schlag und Esther Reinecke sind für den Bereich Schauspiel und Malte Lamprecht für den Bereich Regie/ Drehbuch/ Kamera als Agenten tätig. Janine Döscher arbeitet als Justiziarin für die Agentur. Der Schauspielbereich wird unterstützt von den Disponenten Vivian Steinfath und Rudi Fürstberger, Julia Vogler arbeitet als Assistenz von Malte Lamprecht. Gabriele Hinck verantwortet die Buchhaltung und das Abrechnungswesen, Oliver Brosmann das Office Management. Der Sitz der Agentur ist Berlin.