Julian Krubasik
© Isabelle Bertolone

Ausbildung

Geboren 1984 in München. Nach dem Abitur arbeitet Julian erst als Filmvorführer und dann als Kameraassistent. In Schottland studiert er am Edinburgh College of Art und macht 2010 seinen BA Hons in Film/TV.
Ab 2010 studiert er Kamera an der Hochschule für Fernsehen und Film in München und schließt dort 2017 mit seinem Diplomfilm LUFT ab. Seine Arbeiten wurden auf zahlreichen internationalen Filmfestivals gezeigt und ausgezeichnet.
2016 ist er mit AGONIE für den Camerimage Cinematographers Debuts Award nominiert und 2017 wird er mit seinem Abschlussfilm LUFT für den First Steps Michael-Ballhaus-Kamerapreis nominiert.
Mit OUR WILDEST DREAMS gewinnt er 2017 den Best Cinematography Award auf dem Rhode Island Int. Film Festival.
Im Sommer 2018 wird ALLES IST GUT mit einem Goldenen Leoparden für ‘Best First Feature’ auf dem Locarno Film Festival ausgezeichnet. Julian Krubasik lebt in München.

Filmographie (Auswahl)

2019 DAS KÜRZESTE GEDICHT DER WELT (Kino), Regie: David Clay Diaz, Coop99 Filmproduktion
Polizeiruf 110: Der Ort, von dem die Wolken kommen (TV-Film), Regie: Florian Schwarz, Roxy Film, BR / ARD
OUT OF PLACE (Dokumentarfilm), Regie: Friederike Güssefeld, Horse & Fruit Filmproduktion, HFF München, BR
2018 La Palma (Kino), Regie: Erec Brehmer, Dreifilm/ HFF München
Hi, A.I. (Dokumentarfilm), Regie: Isabelle Willinger, Klos Medien & Co GmbH / ZDF Kleines Fernsehspiel / ARTE
Mein Ende. Dein Anfang. (Kino), Regie: Mariko Minoguchi, Trimafilm / Berghaus Wöbke / Telepool
Die defekte Katze (Kino), Regie: Susan Gordanshekan, Glory Film GmbH, Arte, BR
Die Geheimnisse des schönen Leo (Dokumentarfilm), Regie: Benedikt Schwarzer
, Lichtblick Film GmbH, WDR, BR

Alles ist gut (Kino), Regie: Eva Trobisch, Trimafilm, Starhaus Filmproduktion, BR
2017 OUR WILDEST DREAMS (Kino), Regie: Marie Elisa Scheidt, Kaamos Film
Luft (Kino), Regie: Anatol Schuster, wirFILM GmbH
F32.2 (Dokumentarfilm), Regie: Annelie Boros, Nordpolaris
2016 Agonie (Kino), Regie: David Clay Diaz, HFF München / BR
2015 Ein idealer Ort (Kino), Regie: Anatol Schuster, HFF München / BR

Nominierungen & Preise

2019 First Steps Award, Bester Dokumentarfilm für OUT OF PLACE
Studio Hamburg Nachwuchspreis, Bester Film für ALLES IST GUT
Deutscher Filmpreis, Nominierung Bester Dokumentarfilm für HI, A.I.
Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Gewinner Wettbewerb Dokumentarfilm mit HI, A.I.
Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Nominierung im Wettbewerb Spielfilm mit LA PALMA
2018 Student Academy Awards, Nominierung für F32.2
Locarno Film Festival, Goldener Leopard für Best Debut Feature für ALLES IST GUT
Filmfest München, Fipresci Preis der Internationalen Filmkritik
 für ALLES IST GUT
Filmfest München, Gewinner Förderpreis Neues Deutsches Kino für Beste Regie für ALLES IST GUT
Filmfest München, Gewinner Förderpreis Neues Deutsches Kino für Bestes Schauspiel für ALLES IST GUT
2017 Rhode Island Int. Film Festival, Gewinner Best Cinematography für OUR WILDEST DREAMS
First Steps Award, Nominierung Michael Ballhaus Kamerapreis für LUFT
Festival des Deutschen Films Ludwigshafen, Lobende Erwähnung für LUFT
Dok Leipzig, Lobende Erwähnung für F32.2
2016 Camerimage, Nominierung Best Cinematographers Debüt für AGONIE
Camerimage, Nominierung für AGONIE
Bayerischer Kulturpreis, Gewinner 2016 für AGONIE
2015 Camerimage, Nominierung Golden Tadpole Best Student Film für EIN IDEALER ORT
Internationale Filmfestspiele Berlin, Gewinner Prix Dialogue en Perspective
 für EIN IDEALER ORT
© Isabelle Bertolone
© Telepool / Global Screen
© Trimafilm
© Alpenrepublik
© wirFILM
© Rise and Shine Cinema
© RealFictionFilme
© Zorro Film
News / Julian Krubasik
Copyright Confirmation
All photos on this site are subject to the copyright of the applicable copyright holder and may not be reproduced without the written permission of the photographer.
Accept and Download
Autogramme
Name des/der Schauspielers/in
c/o AGENTUR SCHLAG
Joseph-Haydn-Str. 1
10557 Berlin

Bitte fügen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, wir leiten Ihre Autogrammwünsche ungeöffnet an unsere Klienten weiter. Wir übernehmen keine Gewähr der Beantwortung.

image
Name
Phone
Mail
TextCuruculum
Actors



Team

Antje Schlag Janine Döscher Esther Reinecke Malte Lamprecht Oliver Brosmann Gabriele Hinck Rudi Fürstberger Vivian Steinfath Julia Vogler

Die Agentur betreut Klienten aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und Kamera in Karriereplanung, Akquise und Engagementabwicklung.
Inhaberin der Agentur ist Antje Schlag, die 1996 auch Gründungsmitglied der Agentur war. Antje Schlag und Esther Reinecke sind für den Bereich Schauspiel und Malte Lamprecht für den Bereich Regie/ Drehbuch/ Kamera als Agenten tätig. Janine Döscher arbeitet als Justiziarin für die Agentur. Der Schauspielbereich wird unterstützt von den Disponenten Vivian Steinfath und Rudi Fürstberger, Julia Vogler arbeitet als Assistenz von Malte Lamprecht. Gabi Hinck verantwortet die Buchhaltung und das Abrechnungswesen, Oliver Brosmann das Office Management. Der Sitz der Agentur ist Berlin.