Harald Schrott
© Jeanne Degraa

Nominierungen & Preise

2006 Deutscher Fernsehpreis, Nominierung "Bester Schauspieler" für ALLEIN GEGEN DIE ANGST
2002 Filmfest München, Nominierung Nachwuchspreis für DIE RÜCKKEHR

Film

2017 Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein, Regie: Rupert Henning, Dor Film
Cleo, Regie: Erik Schmitt, Detailfilm
Erik & Erika, Regie: Reinhold Bilgeri, Lotus Film, Zeitsprung Pictures
2015 LOU ANDREAS - SALOMÉ, Regie: Cordula Kablitz-Post, Avanti Media Film, Senator Film
Hey Bunny, Regie: Barnaby Metschurat, WilsonMetschurat Filmproduktion
2013 DER TROPFEN, Regie: Matthias Kubusch, Robert von Wroblewsky, AV-Vision
2011 DER FAST PERFEKTE MANN, Regie: Vanessa Jopp, UFA Cinema, Warner Bros.
2007 10 SEKUNDEN, Regie: Nicolai Rohde, Moneypenny Filmproduktion, Alamode
2006 FRÜHER ODER SPÄTER, Regie: Ulrike von Ribbeck, Polyphon
GG19 - Eine Reise durch Deutschland in 19 Artikeln - FREMDES KIND, Regie: Bastian Terhorst, Movie Members Film, NFP Distribution
FAY GRIM, Regie: Hal Hartley, Zero Fiction Film
2005 WELTVERBESSERUNGSMASSNAHMEN - Aktive Krankenversicherung, Regie: Jörn Hintzer, Jakob Hüfner, Datenstrudel Büro, Concorde Filmverleih
2003 ERBSEN AUF HALB 6, Regie: Lars Büchel, Senator Film, Senator Film
2002 KROKO, Regie: Sylke Enders, LUNA-Film, Filmwelt, Ventura Film
1999 DIE STILLE NACH DEM SCHUSS, Regie: Volker Schlöndorff, Babelsberg Film, Bavaria Film International

Fernsehen

2019 Die Kanzlei, Regie: Thomas Jauch, Letterbox, ARD
Sarah Kohr - Teufelsmoor, Regie: Marcus O. Rosenmüller, Die Film, ZDF
2018 Wiener Blut, Regie: Barbara Eder, Satel Film, ZDF / ORF
Schuld III, Regie: Nils Willbrandt, Moovie, ZDF
Tatort - One Way Ticket, Regie: Rupert Henning, Roxy Film, BR
Nachts baden, Regie: Ariane Zeller, banana tree, ARD
Wendezeit, Regie: Sven Bohse, Moovie, ARD, Degeto
Dengler - Brennende Kälte, Regie: Rick Ostermann, Bavaria Fiction, ZDF
Kommissar Dupin - Bretonische Geheimnisse, Regie: Bruno Grass, filmpool fiction, ARD
Meiberger - Die dunkle Seite, Regie: Marcus Ulbricht, Mona Film, Servus TV
Die Hälfte der Welt gehört uns - Als Frauen das Wahlrecht erkämpften, Regie: Annette Baumeister, Gebrüder Beetz, ARD
Zersetzt - Ein Fall für Dr. Abel, Regie: Hansjörg Thurn, Bavaria Fiction, SAT1
2017 Der Pass, Regie: Philipp Stennert & Cyril Boss, Wiedemann & Berg, Sky
Kommissarin Lucas - Das Urteil, Regie: Nils Willbrandt, Olga Film, ZDF
Helen Dorn - Schatten der Vergangenheit, Regie: Alexander Dierbach, Network Movie, ZDF
Tatort - Familien, Regie: Christine Hartmann, Bavaria Fiction, ARD/WDR
2016 Letzte Spur Berlin - Atemlos, Regie: Florian Kern, Novafilm Fernsehproduktion, ZDF
Soko Leipzig - Vaterliebe, Regie: Patrick Winczewski, Ufa Fiction, ZDF
Krüger - Krügers Odysee, Regie: Marc - Andreas Bochert, Pro Vobis, ARD
Tod einer Kadettin, Regie: Raymond Ley, Ufa Fiction, ARD
Der Kriminalist - Schattenmädchen, Regie: Theresa von Eltz, H&V Entertainment, ZDF
Donna Leon - Tod zwischen den Zeilen, Regie: Sigi Rothemund, Ufa Fiction, ARD
Spuren des Bösen - Begierde, Regie: Andreas Prochaska, Aichholzer Filmproduktion, ORF/ZDF
2015 WILSBERG - DIE FÜNFTE GEWALT, Regie: Hansjörg Thurn, Warner Bros. ITVP Deutschland, ZDF
Pregau, Regie: Nils Willbrandt, Mona Film Produktion, ARD/ORF
Ein Geheimnis im Dorf - Schwester und Bruder, Regie: Peter Keglevic, FILM27, ORF
BÖSER WOLF - EIN TAUNUSKRIMI, Regie: Marcus O. Rosenmüller, All in production, ZDF
MARIE BRAND UND DIE SCHATTEN DER VERGANGENHEIT, Regie: Andreas Linke, Eyeworks Fiction and Film, ZDF
UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN - DAS VERSPRECHEN, Regie: Judith Kennel, Network Movie, ZDF
2014 STRALSUND - KREUZFEUER, Regie: Lars Gunnar Lotz, Network Movie, ZDF
STRALSUND - ES IST NIE VORBEI, Regie: Christine Hartmann, Network Movie, ZDF
MEINE TOCHTER ANNE FRANK, Regie: Raymond Ley, A.V.E. Film, ARD
MARTHA TANZT, Regie: Helmut Metzger, Network Movie, ZDF
EICHWALD MDB - DER INDUSTRIELLE, Regie: Fabian Möhrke, Kundschafter Filmproduktion, ZDF
2013 ALLES FLEISCH IST GRAS, Regie: Reinhold Bilgeri, Allegro Film, ORF
HELEN DORN - DAS DRITTE MÄDCHEN, Regie: Matti Geschonneck, Network Movie, ZDF
VIER FRAUEN UND EIN TODESFALL, Regie: Wolfgang Murnberger, Sabine Derflinger, Dor Film, ORF
2012 KEINE ZEIT FÜR TRÄUME, Regie: Christine Hartmann, teamWorx, ARD
SCHON WIEDER HENRIETTE, Regie: Nikolaus Leytner, Mona Film, ARD/ORF
EIN STARKES TEAM - SCHÖNER WOHNEN, Regie: Filippos Tsitos, Ziegler Film, ZDF
VIER FRAUEN UND EIN TODESFALL, Regie: Michi Riebl, Andreas Kopriva, Dor Film Produktionsgesellschaft, ORF
GRENZGANG, Regie: Brigitte Bertele, teamWorx Television & Film, ARD
DIE HOLZBARONIN, Regie: Marcus O. Rosenmüller, Ziegler Film, Graf Filmproduktion, ZDF
2011 VIER FRAUEN UND EIN TODESFALL, Regie: Wolfgang Murnberger, Andreas Prochaska, Dor Film Produktionsgesellschaft, ORF
DAS MEER AM MORGEN, Regie: Volker Schlöndorff, Provobis Film, BR/Arte
DIE TOTE OHNE ALIBI, Regie: Michael Schneider, Network Movie, ZDF
2010 UNTER VERDACHT - DIE ELEGANTE LÖSUNG, Regie: Aelrun Goette, Eikon Media, ZDF
SCHNELL ERMITTELT, Regie: Andreas Kopriva, MR Filmproduktion, ORF
TATORT - VERGELTUNG, Regie: Wolfgang Murnberger, Allegro Film, ARD/ORF
DIE KINDER VON BLANKENESE, Regie: Raymond Ley, CineCentrum, ZDF
2009 VERHÄLTNISSE, Regie: Stefan Kornatz, Hessischer Rundfunk, ARD
SOMMERSTURM, Regie: Matthias Tiefenbacher, Studio Hamburg Filmproduktion, ARD
2008 TATORT - OBEN UND UNTEN, Regie: Nils Willbrandt, Ziegler Film, ARD
TATORT - UNBESTECHLICH, Regie: Nils Willbrandt, Saxonia Media, ARD
STRALSUND - MÖRDERISCHE VERFOLGUNG, Regie: Martin Eigler, Network Movie, ZDF
VIER FRAUEN UND EIN TODESFALL, Regie: Wolfgang Murnberger / Walter Bannert, Dor Film, ORF
2007 KDD - KRIMINALDAUERDIENST, Regie: Andreas Prochaska, H & V Entertainment, ZDF
EIN STARKER ABGANG, Regie: Rainer Kaufmann, Aspekt Telefilm, ZDF
2006 ALLEIN GEGEN DIE ANGST, Regie: Martin Eigler, Colonia Media, ZDF
SOLO FÜR SCHWARZ - TÖDLICHE BLICKE, Regie: Martin Eigler, Network Movie, ZDF
2005 TORNADO - Der Zorn des Himmels, Regie: Andreas Linke, teamWorx, ProSieben
SOLO FÜR SCHWARZ - DER TOD KOMMT ZURÜCK, Regie: Martin Eigler, Network Movie, ZDF
ROSE, Regie: Alain Gsponer, teamWorx Television & Film, BR
TATORT - DAS LÄCHELN DER MADONNA, Regie: Christoph Stark, Maran Film, Südwestrundfunk, ARD
2004 POLIZEIRUF 110 - VERGEWALTIGT, Regie: Christian von Castelberg, Thomas Wilkening Filmgesellschaft, ARD
21 LIEBESBRIEFE, Regie: Nina Grosse, Moovie, ZDF
SOLO FÜR SCHWARZ - TOD IM SEE, Regie: Martin Eigler, Network Movie, ZDF
2003 SCHEIDUNGSOPFER MANN, Regie: Stefan Krohmer, Studio Hamburg, ZDF
DIE STUNDE DER OFFIZIERE, Regie: Hans-Erich Viet, CineCentrum, ZDF
SOLO FÜR SCHWARZ - TOD IM PARK, Regie: Martin Eigler, Network Movie, ZDF
TATORT - SAG NICHTS, Regie: Lars Kraume, Colonia Media, ARD
2001 WEIHNACHTEN, Regie: Marc-Andreas Bochert, Boje Buck Produktion, ARD
DIE RÜCKKEHR, Regie: Christoph Stark, teamWorx, ZDF
SCHIMANSKI - KINDER DER HÖLLE, Regie: Edward Berger, Colonia Media, ARD
DAS STAATSGEHEIMNIS, Regie: Matthias Glasner, Olga Film, ProSieben
EINSATZ IN HAMBURG - Rückkehr des Teufels, Regie: Lars Becker, Network Movie, ZDF

Theater

2011 DER FAMILIENRAT, Regie: Bettina Blümner, Hebbel am Ufer Berlin
2002 VORHER - NACHHER, Regie: Peter Wittenberg, Düsseldorfer Schauspielhaus
1995 - 2001 KALLDEWEY, FARCE, Regie: Mark Zurmühle, Maxim Gorki Theater Berlin
VÄTER UND SÖHNE, Regie: Stephan Kimmig, Maxim Gorki Theater Berlin
DON CARLOS, Regie: K.D. Schmidt, Maxim Gorki Theater Berlin
SCHADE, DASS SIE EINE HURE WAR, Regie: Katharina Thalbach, Maxim Gorki Theater Berlin
1991 - 1994 ROBERTO ZUCCO, Regie: K.D. Schmidt, Ulmer Theater
ÖDIPUS, Regie: K.D. Schmidt, Ulmer Theater
DIE RÄUBER, Regie: K.D. Schmidt, Staatstheater Mainz
1988 - 1991 NAZIM SCHIEBT AB, Regie: Matthias Hartmann, Staatstheater Mainz

Hörbuch/CD

2007 Ein Mann im Haus von Autor: Ulla Hahn, Verlag: Hoffmann und Campe
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
News / Harald Schrott
07.10.2019
Sendetermin DENGLER - BRENNENDE KÄLTE mit Harald Schrott
Regie: Rick Ostermann
Verfügbar bis 30.12.2019 in der ZDF Mediathek
02.10.2019
ThemenAbend im Ersten: Harald Schrott in WENDEZEIT
-
Regie: Sven Bohse
Verfügbar bis 01.11.2019 in der ARD Mediathek
Copyright Confirmation
All photos on this site are subject to the copyright of the applicable copyright holder and may not be reproduced without the written permission of the photographer.
Accept and Download
Autogramme
Name des/der Schauspielers/in
c/o AGENTUR SCHLAG
Joseph-Haydn-Str. 1
10557 Berlin

Bitte fügen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, wir leiten Ihre Autogrammwünsche ungeöffnet an unsere Klienten weiter. Wir übernehmen keine Gewähr der Beantwortung.

image
Name
Phone
Mail
TextCuruculum
Actors



Team

Antje Schlag Janine Döscher Esther Reinecke Malte Lamprecht Oliver Brosmann Gabriele Hinck Rudi Fürstberger Vivian Steinfath Julia Vogler

Die Agentur betreut Klienten aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und Kamera in Karriereplanung, Akquise und Engagementabwicklung.
Inhaberin der Agentur ist Antje Schlag, die 1996 auch Gründungsmitglied der Agentur war. Antje Schlag und Esther Reinecke sind für den Bereich Schauspiel und Malte Lamprecht für den Bereich Regie/ Drehbuch/ Kamera als Agenten tätig. Janine Döscher arbeitet als Justiziarin für die Agentur. Der Schauspielbereich wird unterstützt von den Disponenten Vivian Steinfath und Rudi Fürstberger, Julia Vogler arbeitet als Assistenz von Malte Lamprecht. Gabi Hinck verantwortet die Buchhaltung und das Abrechnungswesen, Oliver Brosmann das Office Management. Der Sitz der Agentur ist Berlin.