Franziska Hackl
© Lucia Hunziker

Nominierungen & Preise

2017 THEATER HEUTE - Nominierung als "Beste Schauspielerin" (2. Platz)
2016 NESTROY - Nominierung für "Maria Stuart"
NESTROY - Nominierung für "Drei Schwestern"
2013 NESTROY - Nominierung für "Beste Schauspielerin"
2011 NESTROY - Preis für beste Nachwuchsschauspielerin
2007 Nominierung als beste Nachwuchsschauspielerin / THEATER HEUTE (Peter Michalzik, Frankfurter Rundschau)

Film

2010 Wie man leben soll, Regie: David Schalko, DOR Film

Fernsehen

2020 Hubert ohne Staller, Regie: Carsten Fiebeler, Entertainment Factory, ARD
2019 Der Pass, Regie: Cyrill Boss, Philipp Stennert, Wiedemann und Berg, Sky
2018 Tatort - Wahre Lügen, Regie: Thomas Roth, Cult Film, ARD/ORF
2017 Drei Schwestern, Regie: Simon Stone, 3SAT
2016 Höhenstraße - ein Landkrimi, Regie: David Schalko, Superfilm, ORF
2014 Gemischtes Doppel, Regie: Georg Weissgram, DOR Film, ORF
2013 Copstories, Regie: Barbara Eder, Gebhardt, ORF
Soko Kitzbühel, Regie: Martin Kinkel, Mungofilm, ORF / ZDF
2010 Schnell ermittelt, Regie: Andreas Kopriva, MR Film, ORF
2009 Tatort - Glaube, Liebe, Tod, Regie: Michael Riebl, SATEL Film, ORF/ARD

Theater

2021 Unsere Zeit, Regie: Simon Stone, Residenztheater München
2020 Medea, Regie: Karin Henkel, Residenztheater München
2018 Mary Page Marlowe, Regie: Joe Hill-Gibbins, Theater Basel
2018 - 2019 Hotel Strindberg, Regie: Simon Stone, Akademietheater Wien
2017 Die Unverheiratete, Regie: Felicitas Brucker, Theater Basel
2017 - 2020 Woyzeck, Regie: Ulrich Rasche, Residenztheater München / Theater Basel
2016 Maria Stuart, Regie: Stephanie Mohr, Stadttheater Klagenfurt
2016 - 2020 Drei Schwestern, Regie: Simon Stone, Residenztheater München / Theater Basel
2015 Kimberly, Regie: David Schalko, Schauspiel Köln
Sommergäste, Regie: Michael Sturminger, Landestheater St.Pölten
2014 Aller Tage Abend, Regie: Felicitas Brucker, Schauspielhaus Wien
Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel, Regie: Sebastian Schug, Schauspielhaus Wien
Johnny Breitwieser, Regie: Alexander Charim, Schauspielhaus Wien
Sinfonie des sonnigen Tages, Regie: Felicitas Brucker, Schauspielhaus Wien
2013 Luft aus Stein, Regie: Anne Habermehl, Schauspielhaus Wien
Mamma Medea, Regie: Philipp Hauss, Landestheater Niederösterreich
Die Ereignisse, Regie: Ramin Gray, Schauspielhaus Wien
2012 Wir sind noch einmal davongekommen, Regie: Daniela Kranz, Landestheater Niederösterreich
Makulatur, Regie: Barbara David-Bruesch, Schauspielhaus Wien
© Lucia Hunziker
© Lucia Hunziker
© Lucia Hunziker
News / Franziska Hackl
Copyright Confirmation
All photos on this site are subject to the copyright of the applicable copyright holder and may not be reproduced without the written permission of the photographer.
Accept and Download
Autogramme
Name des/der Schauspielers/in
c/o AGENTUR SCHLAG
Joseph-Haydn-Str. 1
10557 Berlin

Bitte fügen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, wir leiten Ihre Autogrammwünsche ungeöffnet an unsere Klienten weiter. Wir übernehmen keine Gewähr der Beantwortung.

image
Name
Phone
Mail
TextCuruculum
Actors



Team

Antje Schlag Janine Döscher Esther Reinecke Malte Lamprecht Gabriele Hinck Rudi Fürstberger Vivian Steinfath Julia Vogler

Die Agentur betreut Klienten aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Drehbuch und Kamera in Karriereplanung, Akquise und Engagementabwicklung.
Inhaberin der Agentur ist Antje Schlag, die 1996 auch Gründungsmitglied der Agentur war. Antje Schlag und Esther Reinecke sind für den Bereich Schauspiel und Malte Lamprecht für den Bereich Regie/ Drehbuch/ Kamera als Agenten tätig. Janine Döscher arbeitet als Justiziarin für die Agentur. Der Schauspielbereich wird unterstützt von den Disponenten Vivian Steinfath und Rudi Fürstberger, Julia Vogler arbeitet als Assistenz von Malte Lamprecht. Gabriele Hinck verantwortet die Buchhaltung und das Abrechnungswesen. Der Sitz der Agentur ist Berlin.